Modell Berlin

Modell Berlin ist ein fortlaufendes Medienkunstprojekt mit dem Ziel, die Struktur der Metropole mit künstlerischen Mitteln zu analysieren. Insbesondere steht die kulturelle Produktion Berlins im Fokus. Die Analyse findet über die Umsetzung bestimmter Phänomene in künstlerische Vorgänge statt: literarisch, installativ, musikalisch, filmisch, performativ.

Model Berlin is an ongoing media-arts-project with the goal of analyzing the structure of the metropolis by artistic means. In particular, it focuses on the cultural production of Berlin. The analysis takes place by converting certain phenomena into artistic processes: literary, installative, musical, cinematic, performative.

Модель Берлин – это непрерывный медиа-арт-проект, целью которого является анализ структуры нашего города с помощью художественных средств. В частности, он фокусируется на культурной продукции Берлина. Анализ происходит путем трансформации определенных явлений в художественные процессы: литературно, инсталляционно, музыкально, кинематографически, перформативно.

Tag Schönfeld

Foto © Franziska Hauser // Berliner Briefroman. Nicht nachsenden // Mit ihm verschwand am 13. Oktober eins der seltenen Gesichter der Stadt, in das man

Weiterlesen »

Tag 106

„Passage“/Kommunikationen // Passagen sind Häuser oder Gänge, welche keine Außenseite haben – wie der Traum. (Walter Benjamin, Notiz zum Passagenkomplex, ca. 1935) Im Traum war

Weiterlesen »

Tag von Potsdam

Notiz zum postsozialistisch-kapitalistischen Realismus // Die Vielfalt der Schichten, der der architektonischen, der historischen, ist selten dominant wie in Potsdam. Die Potsdamer Vielschichtigkeit ist ein

Weiterlesen »