Oliver G. Seifert

geboren 1965 in Berlin-Prenzlauer Berg, Teehändler in Berlin, Inhaber, des Teeimports KOS-tea und des Teehauses „make tea not war“.
1990 – 2000 Inhaber Buchhandlung und Verlag „Altberliner Bücherstube Verlagsbuchhandlung“, verlegte unter anderem „Das falsche Scheunenviertel“, „… wider die Philister und die bleierne Zeit“, Beteiligung an „Poetische Bögen“, „Zeitzeugen TV“, Teereisen: 2003 Thailand, Laos, Südkorea, 2004 Südkorea, 2009 Japan, 2011 Japan, Teestudium bei Nagatani-soen, Japan (3 Monate), 2013 Japan/Taiwan, Teestudium bei Bih Lu-Taiwan (3 Monate), 2017 Japan, 2018 China, Taiwan, 2019 Japan. Fotoausstellungen: 2010 Rooftops Studios, Berlin, Gemeinschafts-ausstellung, 2012 MA-ME-CHA, Berlin „Auf dem Teeweg“ Soloausstellung, 2013 Wulkower Ökospeicher, Wulkow, Soloausstellung.