Wei Tang

geboren 1971 in Taipeh, studierte Germanistik ebendort. Sie arbeitet im Sprachbereich Deutsch-Chinesisch für den Literaturaustausch, als Übersetzerin, Autorin und Literaturagentin. Sie schreibt als Kolumnistin in der taiwanesischen Musikzeitschrift Muzik. 2016/17 war sie Direktorin der Taipei International Book Exhibition. Sie pendelt regelmäßig zwischen Taipeh, Shanghai und Berlin. Für Taiwan ist sie ausführende Produzentin des «Flaneur Festivals Taipeh» im Haus der Kulturen der Welt im August 2019.