Kenneth Goldsmith

geboren 1961 in Freeport, Long Island, ist Konzeptkünstler, Dichter, Literaturwissenschaftler, Dozent und Radiomoderator. Er gründete 1996 das Online-Kunst- und Textarchiv UbuWeb (www.ubu.com), die weltweit größte digitale Sammlung mit Themen zur Kunst. 2010 Fellow Professorship of American Studies an der Princeton University, New Jersey. Zahlreiche Kooperationen mit Choreographen, Musikern und Komponisten. Er schrieb das Libretto für die Kammeroper TRANS-WARHOL, 2007 am Bâtiment des Forces motrices, Genf. 2013 war er erster Poet Laureate des Museum of Modern Art. Goldsmith lehrt an der University of Pennsylvania Interventionistisches Schreiben. 2013 leitete er die globale Kunstaktion «Printing out the internet» in Mexiko-Stadt. Publikationen: «Against Expression. An Anthology of Conceptional Writing», Evanston, Illinois 2011; «Capital. New York, Capital of the 20th Century», New York 2015. 2017 erschien bei Matthes & Seitz Berlin sein Buch «Uncreative Writing» als erste Publikation auf Deutsch.
www.poets.org/poet/kenneth-goldsmith